Grössentabelle.org

Größenumrechnungen, Größenerklärungen

Grössentabelle Damen - Damengrößen

Gerade bei der Damenwelt spielt die Kleidergröße ja oftmals eine wichtige Rolle für das Selbstwertgefühl. Es ist jedesmal ein kleiner oder größerer Triumph, beim Shopping festzustellen, dass Pilates und Fischfilet mit Gemüse doch Wirkung gezeigt haben und aus einer 42 eine 40 oder sogar die Nummer 38 geworden ist. Ebenso kommt aber manchmal auch die Stunde der Wahrheit, wenn Frau schwarz auf weiß auf dem Blusenetikett nachlesen kann, wie sehr die Advents- und Weihnachtszeit dieses Jahr zu Buche geschlagen hat. Und zu viele „X“ vor dem „L“  laut Damen Größentabelle können einem das Shoppingvergnügen durchaus ein bisschen verleiden, auch wenn es attraktive Damenmode in Größen gibt, die auch jenseits des 15. Lebensjahrs noch tragbar sind. Manchmal muss frau den Tatsachen eben ins Auge sehen, was der Damenwelt von heute ja nicht allzu schwer fallen sollte.
Außerdem treiben die Hersteller von Kleidung anscheinend auch gerne ihre Spielchen, was Größentabellen und Damengrößen angeht. Bei manchen Marken schlabbert das Top Größe M lose um die Hüften, bei einem anderen Designer löst Größe L bereits akute Atemnot aus. Und entspricht die Größe M jetzt Größe 36 oder doch eher 38? Da hilft nur anprobieren, und im Zweifelsfall Notizen machen... Außerdem geht ja sowieso schon seit Jahren das Gerücht , dass die Größenangaben „mitwachsen“, damit sich die Kundschaft in der Illusion wiegen kann, figürlich immer noch mindestens 10 Jahre jünger zu sein als das Geburtsdatum behauptet. Aber so genau wollen wir das eigentlich gar nicht wissen - ein paar Illusionen haben noch niemandem geschadet.

Es ist in diesem Zusammenhang übrigens empfehlenswert, die „internationalen Größenangaben“ mancher Hersteller tunlichst zu ignorieren. Sonst spürt man gerne diesen kleinen Stich im Selbstbewusstsein, wenn die Hose zwar perfekt passt, aber mit der Erkenntnis verknüpft ist, dass das modische Kleidungsstück in Italien oder Frankreich schon als XXL-Zelt gelten würde.
Aber letzten Endes – was bedeutet schon eine Nummer, egal ob in der Grössentabelle Damen, in der Hose, auf der Waage oder im Personalausweis?

Wer es dennoch genau wissen möchte ist hier auf Größentabelle.org genau richtig - Wir geben einen Überblick rund um Größentabellen für Damen - Damengrößen und Umrechnungen für Damengrößen.

   

Tabelle der deutschen Damengrößen

Konfektionsgrößen Damen in Bezug zu den Körpermaßen - auch hier ist es genau wie bei den Herren doch recht schwierig eine allgemein gültige Aussage zu treffen. Wir haben uns daher für unsere Größentabelle Damen - Damengrößen an die Quelle: wikipedia gehalten.

Kurzgröße < 164 cm 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27
Normalgröße < 170 cm 32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54
Langgröße > 170 cm 64 68 72 76 80 84 88 92 96 100 104 108
Schulterbreite (cm) 12 12 12 12 13 13 13 13 14 14 14 14
Armlänge (cm) 58 59 59 60 60 61 61 61 61 62 62 62
Oberweite (cm) 74–77 78–81 82–85 86–89 90–93 94–97 98–102 103–107 108–113 114–119 120–125 126–131
Taillenweite (cm) 58–61 62–64 65–68 69–72 73–77 78–81 82–85 86–90 91–95 96–102 103–108 109–114
Hüftumfang (cm) 80–84 85–89 90–94 95–97 98–101 102–104 105–108 109–112 113–116 117–122 123–128 129–134
Hosenlänge (cm) 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114

 Die in der Größentabelle Damen angebenen Kurz- und Langgrößen sind im freien Handel eher eine Seltenheit, jedoch bei Fachausstattern durchaus möglich und eine echte manchmal eine echte Alternative zur Änderungsschneiderei oder gar zur Maßanfertigung. Bekannt und durchaus üblich sind diese Größen auch aus der Berufsbekleidung gerade in Business-Bereichen.