Grössentabelle.org

Größenumrechnungen, Größenerklärungen

 

Damenringgröße bestimmenRinggrössen für Damenringe

 

Um einen passenden Ring zu finden, der weder zu locker noch zu fest sitzt, ist es wichtig die richtige Ringgröße zu bestimmen. Die Ringgröße kann mit einigen kleinen Tricks ganz einfach zu Hause bestimmt werden.


Es gibt zwei Varianten mit denen man die Ringgröße bestimmen kann: das Messen des Umfangs des Fingers und die Bestimmung des Innendurchmessers des Fingers. Wir stellen beide Varianten vor.

 

Messen des Fingerumfangs

 

Für diese Methode benötigt man eine Schnur und ein Lineal. Die Schnur muss dann einmal um den Finger gewickelt werden. Zu beachten ist hierbei, dass die Schnur am besten an dem Fingerknöchel angelegt wird. Der Ring muss schließlich über den Knöchel passen um aufgezogen werden zu können - die Wurzel des Fingers (das ist die Stelle, an der der Ring sich später befinden wird) ist in der Regel etwas schmaler als der Knöchel. Abschließend wird die Länge der Schnur am Lineal abgemessen - das entspricht dann der Ringgröße.

 

Mustering

Messen des Innendurchmessers

 

Um diese Variante nutzen zu können, benötigt man einen Ring, der bereits passt und ein Lineal. Der Ring wird dann an das Lineal angelegt und der Durchmesser des Rings abgelesen. Durch simple Mathematik kann dann die Ringgröße berechnet werden: multiplizieren Sie einfach den Durchmesser mit dem Wert 3,14.

Beim Kauf eines Ringes müssen Sie dann immer Ihre passende Ringgröße wählen - Ringe dieser Größe sollten dann bestens passen. Alternativ ist ein Besuch beim Juwelier natürlich immer aufschlussreich.