Grössentabelle.org

Größenumrechnungen, Größenerklärungen

Umrechnung Herrengrößen in Damengrößen

Die Berechnung von Konfektionsgrößen

Grundlage hierfür ist eine Formel: Für die Herrengrößen = Brustumfang / 2 Bei den Damen erfolgt eine ähnliche Berechnung. Im Unterschied zu den Herrengrößen gibt es jedoch einen Abschlag von 6.

 

Im Klartext bedeutet das folgendes:

  • ein Mann mit einem Brustumfang von 84cm trägt üblicherweise nach dieser Formel eine Größe 42 (Brustumfang geteilt durch 2)
  • eine Frau mit einem Brustumfang von 84cm trägt üblicherweise die Größe 36 (Brustumfang geteilt durch 2 abzüglich 6)

 

Leider ist auch diese Formel nur ein Richtwert ohne Allgemeingültigkeit. Allerdings läst sich feststellen, dass diese Umrechnung nach unseren Erfahrungen im Textilhandel recht gängig ist und in der Regel zum Ziel führt.

Wann ist denn eine Umrechnung von Herrengrößen in Damengrößen notwendig?

Als Beispiel ist da die Arbeitsbekleidung zu nennen. Noch vor einigen Jahren gab es in vielen Branchen nur Bekleidung in den Herrengrößen und die Damen mussten Ihre Kochjacke, Kochhose, Arbeitsjacke, Arbeitshose (um nur einiges zu nennen) von Herrengrößen in ihre Damengrößen umrechnen. Inzwischen gibt es jedoch schon einiges an Damenmodellen gerade im Koch- und Küchenbereich. Für die Handwerkerinnen sieht es hingegen auch heute noch mager aus, sodass gerade oftmals bei betrieblich einheitlicher Kleidung die Damen um eine Umrechnung von den Herrengrößen in Damengrößen nicht um hin kommen. Aber wer weiß - die Entwicklung steht ja auch in der Textilbranche nicht still.

 

 

 

Welche Herrengröße entspricht welcher Damengröße?

Herrengröße Damengröße
42 36
44 38
46 40
48 42
50 44
52 46
54 48
56 50
58 52
60 54
62 56
64 58
66 60