Grössentabelle.org

Größenumrechnungen, Größenerklärungen

Herrenmode

Herrenmode - eben gut angezogen

ob modisch, trendig oder klassisch heutige Herrenmode hat einiges zu bieten

Ein sauberes, akkurat gebügeltes Oberhemd reicht heutzutage nicht mehr aus, will Mann als schick gekleidet angesehen werden. Trendy muss seine Klamotte rüberkommen, gerne auch schon mal mit Rock. Für das Auge der Durchschnittsbetrachterin möglicherweise doch ein wenig zu nah am Weiblichen, ist es seit Jean Paul Gaultier auf den Laufstegen in Mailand, Paris oder New York kein Aufreger mehr, wenn schlanke, rasierte Männerbeine unter Karo- , Streifen- oder einfach unifarbenen Röckchen hervorlugen. Während Psychologen in Universitätsgebäuden, Männer an ihren Freitag-Abend-Stammtischen und Frauengrüppchen bei monatlichen Koch-Gelagen krampfhaft große und kleine Unterschiede zwischen Männlein und Weiblein hervorsuchen, lassen die Kreativen der Modebranche kernige Typen mit breitem Kreuz, in karierten Flanellhemden zu androgynen, feingliedrigen Gestalten mutieren. Es scheint sie zu langweilen, die Stardesigner in den Modemetropolen dieser Welt, gut gebaute Männerkörper unter unaufgeregten Blazern, farblosen Sakkos oder bollrigen Blousons verschwinden zu lassen. Ein, beim Spinning oder auf dem Laufband geformter Hintern soll nicht mehr nur in Herrn Levi’s Erfindung die Gemüter der aufmerksamen Damenwelt erregen. Der modebewusste Mann von heute shoppt Künstler-Jeans, lässt seine Gehwerkzeuge von einer hochaktuellen Flatfront umschmeicheln oder trägt einfach nur eine Paper-Trilby zu Longsleeves und Büro-Jogger. Doch wie sehr sich der Mann mit der Hand an der Kleiderstange auch inspirieren lässt, sei es von Hugo, Giorgio oder Calvin oder weil er meint, es gefalle den Frauen, möchte er super-modern ausschauen oder einfach stilistisch einwandfrei gekleidet sein, egal, eines sollte er immer beherzigen: So wenig wie das adrette junge Mädchen vom Aufgang nebenan mit Frau Klum gemein hat, so minimal sind die Ähnlichkeiten höchstwahrscheinlich, zwischen ihm und dem Schenkenberg.