Grössentabelle.org

Größenumrechnungen, Größenerklärungen

Größenumrechnung S,M,L in Damengrößen

Die Umrechnung der Damen-Größen im Überblick

Es werden wie bei den Herrenumrechnungen immer zwei Normalgrößen unseres bekannten Größensystems der Damengrößen zusammengefasst. Man kennt das bei einigen Kleidungstücken schon durch die so genannten Doppelgrößen z.B. 36/38 oder 44/46.

Die Größentabellen und die Größenumrechnung an sich ist sicher selbsterklärend. In der unteren Tabelle sind noch einmal zur Orientierung ca. Maße mit angegeben. Ausführlicher gibt es das auch unter: Größentabelle Damen - Damengrößen.

Kurzgröße

< 164 cm

16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27

Normalgröße

< 170 cm

32 34 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54

Langgröße

> 170 cm

64 68 72 76 80 84 88 92 96 100 104 108

International

XS S M L XL XXL

Größenumrechnung mit Maßen in cm auf S,M,L und co.

 

Größe Oberteil Mittelteil Unterteil
XXS  68-72  52-56  76-80
XS  76-80  60-64  84-88
S  84-88  68-72  92-96
M  92-96  76-80  100-104
L  100-104  84-88  104-108
XL  110-116  94-100  117-122
XXL  122-128  106-112  127-132
 3XL  134-140  118-124  137-142
 4XL  146-152  130-136  147-152

Viele moderne Kleidungsstücke wie Poloshirts, T-Shirts aber auch Hosen werden nicht nur in der Freizeitbekleidung in diesen Größen angegeben. Es hat nicht nur den praktischen Hintergrund der geringeren Lagerhaltung da ja immerhin quasi die Hälfte der Größen wegfällt - es ist auch praktischer und gerade bei legerer Kleidung spielt es oft auch nicht die Rolle in Bezug auf die Passform. Bei der Berufskleidung z.B. bei den Pflegeberufen werden häufig Schlupfkasacks getragen. Diese werden in ein und dem selben Schnitt für Damen und Herren gleichermaßen verkauft. Diese Unisex-Größen wie man S, M, L auch nennt sind dabei sehr praktisch. So weiß jeder Herr, dass die Größe M eben der Herren 48/50 entspricht und die Damen wissen das diese M-Größe 40/42 entspricht. Erfahrungsgemäß fällt bei Artikeln die für Damen und Herren gleichermaßen gefertigt werden oftmals die Damengröße gerade bei den kleineren Größen etwas legerer aus. Die liegt nicht zuletzt an der eigentlich anderen Umrechnung zwischen Damengrößen und Herrengrößen die wir auf Grund unserer Erfahrungen machen konnten.